Projekte

Aktuell unterstützen wir mit Eurer Hilfe folgendes Projekt:

Hilfe für die Seele: Fußballplätze in Flüchtlingscamps

Bekaa im Libanon und Zaatari in Jordanien sind nur einige der Flüchtlingscamps, die für syrische Kinder und ihre Familien im sechsten Jahr des Bürgerkriegs zu einem neuen zu Hause geworden sind. Kinder, die unter den Erfahrungen der Flucht und des Krieges leiden, haben in der Folge Albträume, Angst davor zur Schule zu gehen, weil sie mit ansehen mussten, wie ihre Schule in Syrien angegriffen wurde oder haben sogar aufgehört zu sprechen. In unseren Schutz- und Spielräumen (z.B. Fußballpätze) geben wir den traumatisierten Mädchen und Jungen, die Möglichkeit zu spielen und zu lernen und bei Bedarf psychosoziale Betreuung zu erhalten. Gerade der Fußball trägt zur Traumabewältigung bei und fördert den Zusammenhalt sowohl unter den Flüchtlingskindern, als auch mit den einheimischen Kindern und Jugendlichen.

Foto: © Jonathan Hyams / Save the Children